Rückenstärkung für Langzeitarbeitslose

Wandolin auf Stelzen Rathausplatz2002_NONupsDas besonders nachhaltige Arbeitsmarkt Projekt “NuP aktiv” – eine essentielle Ermutigung und Überbrückung für Langzeitsarbeitslose aus der Region – wurde bereits in den frühen 2000er Jahren von Kollegin Edith Fojtik für den langjährigen Auftraggeber Niederösterreichische Naturparke NÖNupsRathauspark2002

 

erfunden Die erfolgreiche Akquise der Finanzmittel bei der Niederösterreichischen Landesregierung und dem AMS NÖ machten die langjährige Umsetzung in vielen der 23 Naturpark-Gemeinden NÖs erst möglich.

Die Wiener Zeitung hat nun in einem feinen Bericht den nachhaltigen Erfolg gewürdigt. Wir freuen uns.

Mehr im Bericht: http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/chronik/841202_Das-Bestewas-mir-passieren-konnte.html

The Dos and Don´ts of Social Media

WBG_blog_feat_img_SM_dos_dontsYou know your business needs to be using social media for marketing, but actually doing it—and doing it effectively—is an entirely different matter.

What are the top things you should do? What are the top things you definitely SHOULDN’T do?

The folks at The Insurance Octopus have assembled the dos and don’ts of social media in a handy infographic.

Here are some of our favorites:

Dos-and-Donts-of-Social-Media-for-SMEs_websmallDO plan ahead. Creating a monthly calendar of any special days or content you want to distribute can help to keep your social channels timely and fresh.

DON’T forget to monitor. You should be monitoring your channels daily for comments, compliments and complaints so that you can respond to them effectively.

DO reshare content. Social media is all about community, so reshare and engage with the content of others that is relevant to your audience.

DON’T plagiarize content. Resharing is one thing, copying content and branding it as your own is another. Always give credit where credit is due.

Check out the entire infographic below.

 

Content authored by Marisa Smith on March 12, 2015: http://blog.thewholebraingroup.com/infographic-the-dos-and-donts-of-social-media. Find her on: Twitter & Google+.

Happy posting! The Dos and Don’ts of Social Media for SMEs Courtesy of: The Insurance Octopus

Blogs sind beliebte Recherchemittel für Journalismus

Nachdem sich der europäische Journalismus aktuell ein wenig zu Grabe trägt – aus unserer Sicht zu furchtsam -, bringt das Pressesprecher-Portal “good news” für alle BloggerInnen.

Print- und Magazin-Journalismus etc. erleben spätestens seit der Jahrtausend-Wende große – weil auch angstmachende – Veränderungen in ihren Redaktionen und in (manch geschützter) Gesellschaft. Viele Journale, Medienmacher, Redakteure und Fotografen aus den 80er/90er Jahren haben profitiert, wie es keine Generation nach ihnen wird. Wir haben dies gut beobachten können. Dass dies nicht so weitergehen kann, konnte sich jeder denkende Mensch ausrechnen.

Dass nun nächste Generationen ihre Regeln machen werden – auch mal weg von der geerbten Funktion oder vom erkauften Job, weg von Systemen, die zu wenige fördern und hin zu Transparenz, Demokratieverständnis und Information für alle :-), macht Freude!

Link http://www.pressesprecher.com/nachrichten/weblogs-sind-ein-beliebtes-recherchemittel-von-journalisten-9687